Öffnungszeiten:

Mo., Mi. und Sa.
14:30 - 16:30 Uhr

Hexe

Rasse: Bordeau-Staff-Mix
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 2014
Farbe: Braun mit weißen Abzeichen
Im Tierheim seit: 2018
KastriertJa
GeimpftJa
GechipptJa

 

Als Hexe nachts allein durch Papenburg lief und aufgegriffen wurde, meldeten sich zunächst die Besitzer. Sie hatten Hexe „verleihen“, damit diese Menschen lernen sollten, wie es sich mit so einem Hund lebt. Namen und Adresse hatten sie aber nicht mehr. (?) Hexes Gesäuge hing fast bis zum Boden, sie hat also wohl oft genug Nachwuchs produzieren müssen. Ihre Besitzer wollten sie dann doch nicht mehr zurück, so groß war die zunächst gezeigte Besorgnis und Liebe wohl doch nicht.Inzwischen ist Hexe kastriert, ihr Gesäuge ist wieder ansehnlich . Hexe ist eine absolute Schmusebacke, was ja so typisch für diese Rasse ist. Sie schmeißt sich an alle Menschen liebevoll ran.Allerdings ist sie auch der Meinung, dass es damit auch genug ist, andere Hunde oder Katzen sind völlig überflüssig. Zwar lässt sie sich an anderen Hunden vorbei führen, aber im Haushalt sind sie unerwünscht. Sie läuft völlig ausgeglichen an der Leine, jagt weder Autos noch Radfahrer.

Hundeerfahrung ist natürlich Voraussetzung .

Top