Haily

Rasse: Ducktolling Retriever
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: geb. 2011
Im Tierheim seit: 2017
KastriertJa
GeimpftJa
GechipptJa

Haily ist eine lebhafte, temperamentvolle und bewegungsfreudige Ducktoilling Retriever Hündin. Diese außergewöhnliche Hunderasse ist sehr gelehrig und intelligent. Neben einer körperlichen Auslastung braucht sie auch unbedingt eine geistige Förderung und Beschäftigung, um glücklich, ausgeglichen und zufrieden zu sein.

Haily ist ein extrem aufmerksamer Hund, der auf die feinsten Körpersignale achtet. Das macht sie zu einem idealen Partner im Bereich des Sport- oder Arbeitshundes. Stupides Bällchen werfen, wo sie nur hoch fahren würde, wären dagegen nur schädlich. Auf grobe Erziehungsmethoden wie laute Worte, Strafen oder Härte reagiert die feinfühlige und sensible Hundedame mit Frustation. Ein Ducktolling Retriever möchte sowieso mit seinem Hundeführer etwas tun, von daher sind leise, freundliche Methoden mit positiver Verstärkung und Clickertraining genau das Richtige für sie.

Leider hat man in der Vergangenheit das feinfühlige Wesen dieser Retrieverdame nicht verstanden, so dass sie abgegeben wurde. Zwar braucht sie als Familienmitglied direkten Anschluss an ihr Menschenrudel, denn sie ist neugierig und muss immer mit dabei sein. Allerdings muss man auch wissen, dass diese Rasse keine Kuschelhunde sind. Kinder sind auf Grund dessen für Haily leider nicht geeignet.

Sie geht freundlich auf Fremde zu, aber anstatt durchgekrault zu werden, ist es ihr lieber, beschäftigt oder ignoriert zu werden.

Haily ist rassetypisch eine unverwüstliche Naturbürschin, die bei Wind und Wetter ausgedehnte Spaziergänge braucht. Ohne Rücksicht auf ihre Frisur ist sie im Gelände unterwegs und freut sich, wenn sie auch mal durch die Matsche rennen darf. Sie würde ihre Menschen auch beim Joggen, Radfahren , Inlinern oder Wandern begleiten. Dabei sein ist alles!

Aufgrund seiner Intelligenz und Arbeitsfreude ist der Toller als reiner „Familienbegleithund“ ohne irgend eine Aufgabe unterfordert und wird sich in diesem Falle eine eigene Beschäftigung suchen. Diese ist dann oft nicht im Sinne des Besitzers!

Top