Helfen im Tierheim

Helfen Sie als ehrenamtlicher Helfer im Tierheim:

linie grau 84

Tierversorgung:

In einem Tierheim gibt es immer viel zu tun. Die Hundeanlagen und Katzenzimmer müssen ebenso gereinigt werden, wie die anderen Räume des Tierheims. Die Versorgung und Pflege der Tiere nimmt viel Zeit in Anspruch. Streicheleinheiten sind für jedes Tier unverzichtbar und für eine gesunde Seele unbedingt erforderlich. Wir brauchen dringend Ihre Hilfe! Kommen Sie zu uns ins Tierheim und unterstützen Sie uns! Sie werden erleben, wie erfüllend der Kontakt zu den Tieren ist!

 

Gassigeher:

Werden Sie ein wichtiger Bestandteil im Leben unserer Hunde: der Höhepunkt für unsere Hunde ist immer der tägliche Spaziergang mit den „Gassigehern“. Raus in die Natur, die Nase in den Wind und auf geht`s zum „Zeitunglesen“. Das Spazierengehen ist unverzichtbar für eine artgerechte Haltung unserer Tierheim-Hunde.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter ggf. den Hund aussuchen und dass wir, sollten wir Sie noch nicht kennen, zum Schutz der Hunde auf die Vorlage eines gültigen Personalausweises bestehen müssen. Das Gassi-Gehen ist nur für Tierfreunde über 18 Jahren möglich (sonst aus versicherungsrechtlichen Gründen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten).

Mehr

 

Gärtner und Handwerker:

Arbeiten Sie gerne im Garten oder sind Sie handwerklich begabt? Egal ob der Rasen gemäht oder Unkraut gejätet werden muss, ob gehämmert, gesägt oder geschraubt werden muss, helfende Hände fehlen uns überall! Vielleicht können Sie ja ein wenig Zeit entbehren und werden dann, ganz ohne Verpflichtung zur Regelmäßigkeit, zum „guten Geist“ auf unserem Tierheimgelände?